Seniorenwegweiser 2019

56 a) Hilfe und Pflege im häuslichen Bereich 4.1 Menü-Service | Essen auf Rädern Das Älterwerden bringt oft auch Beeinträchtigungen körperlicher und/oder geistiger Fähigkeiten mit sich. Im Einzelfall lässt es sich nicht umgehen, fremde Hilfe in Anspruch zu nehmen. Mobile Hilfen erleichtern den Alltag und tragen dazu bei, eine selbständige Lebensführung weitgehend zu erhalten. Wenn das Zubereiten der täglichen warmen Mahlzeit zu beschwerlich ist, bietet „Essen auf Rädern“ eine gute Alternative. Das Angebot der Dienste ist vielfäl- tig. Von Hausmannskost über Trendmenüs bis hin zu Diätkost. Geliefert wird in verschiedener Form, z.B. tiefgekühlt, zum Aufwärmen oder frisch gekocht. ASB Regionalverband Südhessen ' (06151) 505-36 nicole.rack@asb-suedhessen.de AWO Bergstraße Soziale Dienste gGmbH ' (06206) 9877-12 gisela.frunzke-bosse@awo-bergstrasse.de AWO Ortsverein Viernheim e.V. ' (06204) 8795 essenbestellung@awo-viernheim.de DRK Kreisverband Bergstraße e.V. ' (06252) 7004-0 oder (0621) 40068755 (apetito) menueservice@apetito.de Caritasheim St. Elisabeth in Bensheim ' (06251) 1080-0 ch.bensheim@caritas-bergstrasse.de Ehrenfried Betriebe GmbH ' (0800) 3473637 (kostenfrei) mbd@ehrenfried.de Johanniter-Haus Lorsch ' (06251) 98921-0 sylvia.jeuthe@jose.johanniter.de Johanniter-Haus Weschnitztal ' (06253) 990-400 claudia.hafner@jose.johanniter.de t Darüber hinaus wird Menü-Service von verschie- denen Pflegediensten und auch Seniorenheimen vor Ort angeboten. Informationen hierzu finden Sie in den entsprechenden Auflistungen ab Seite 62 bzw. ab Seite 78.

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc1MTQ=