Seniorenwegweiser 2019

23 1. Aktiv älter werden 1.4 Seniorenbegegnungsstätten Begegnungsstätten für Senioren bieten Kommunika- tion, Geselligkeit und Fortbildung. Bei den Aktivitäten finden die Bedürfnisse der Besucher Berücksichti- gung. Neben Beschäftigungs- und Bildungsange- boten wird häufig auch Beratung für alle Bereiche des Älterwerdens angeboten oder vermittelt. Senioren-/Generationentreff e.V. Hauptstraße 53, 64625 Bensheim ' (06251) 38602 Di., Mi., Sa. 10–13 Uhr, Do. 10–17 Uhr Gespräche, Spiele, Vorträge und jahreszeitliche Feiern Mehrgenerationenhaus Caritas-Zentrum Franziskushaus Klostergasse 5a, 64625 Bensheim ' (06251) 854250 Mo., Mi., Fr. 8–16:30 Uhr, Di. 8–18 Uhr Café-Bistro für Jung und Alt, Senioren ans Netz, Spielen am Nachmittag, Alt und Jung gemeinsam u.v.m. DRK – Begegnungsstätte Werlestraße 5, 64646 Heppenheim ' (06252) 689175 oder (06252) 67531 Mo. bis Do. 10–17 Uhr, Fr. 10–13 Uhr Offener Treff, Tanzcafé, Spielenachmittag u.v.m. Seniorenbegegnungsstätte Stadt Lampertheim Römerstraße 39, 68623 Lampertheim ' (06206) 156378 oder (06206) 935-473 Di. und Do. 14:30–16:30 Uhr Seniorenbegegnungsstätte (SBS) Viernheim Am Schillerplatz 1, 68519 Viernheim ' (06204) 912595 | www.sbs-viernheim.de Verschiedene Angebote Mo. bis Fr. und So. Termine in der Tagespresse oder im Internet Seniorenbegegnungsstätte im Alten Amtsgericht Obertor 1, 64673 Zwingenberg ' (06251) 7003-32 (Auskunft) Diverse Veranstaltungen (siehe Tagespresse) Begegnungsstätten bieten Abwechslung vomAlltag. © WavebreakMediaMicro - stock.adobe.com

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc1MTQ=